WM Blogger

Profiwin.de - Wir machen Sie zum Gewinner
Jump to content.

Trainer

Ich frage mich ja wirklich für was man Jürgen Klinsmann zum FC Bayern geholt hat. Seit der unsympatische Schwabe bei den Bayern ist, kennt der Fussballclub nur eine Tendenz und die heisst nicht gewinnen. Als Trainer und nochmal mehr als professioneller Trainier sollte man halt ein paar Grundstze berücksichtigen und daher wäre jedem Fussball Verein besser geraten statt einem Mannschaftstrainer einzelne Personaltrainer zu beschäftigen. Warum fragt sich jetzt der geneigte Leser kommt der WM Blogger zu dieser gewagten These?

Ein Personaltrainer hat - wie der Name schon sagt - die Person im Auge. Der Personaltrainer erstellt Trainingspläne die genau auf die Ziele des Klienten abgestellt sind. Der Personaltrainer motiviert, kontrolliert und justiert je nach Stand neu. Das ist eben der riessige Vorteil gegenüber einem Mannschaftstrainer.

Doch nicht nur eine Fussballmanschaft könnte einen Personaltrainer vertragen, auch Otto Normalverbraucher. Sei es um die von langen PC Sessions kranke Rückenmuskulatur wieder aufzubauen, einen Marathon zu laufen, Yoga zu verbessern. Ein Personaltrainer hilft das individuelle Trainingsziel gesund zu erreichen.

Sorry, the comment form is closed at this time.