WM Blogger

Profiwin.de - Wir machen Sie zum Gewinner
Jump to content.

Wieder mal gegen Russland

Jetzt sind Experimente vorbei. Stars wie Michael Ballack und Frings sind wieder an Bord um die Aufgabe gegen Russland zu meistern.

Man will gewinnen, wenn am kommenden Samstagabend in Dortmund die beiden Giganten der Qualifikationsgruppe 4 darum kämpfen, die bessere Ausgangslage für die Fussbal WM in Südafrika zu haben. Russland wartet, und deshalb ist Bundestrainer Joachim Löw heilfroh, dass seine Mannschaft nach dem 3:3 in Finnland.

Die Erleichterung bei den Deutschen wegend der Rückkehr der Mittelfeld-Spieler zeigt das Problem von Löw. “Ich brauche mehrere Leader!” sagt er in einem Interview!

Gegen Russland soll erstmal das alte Rezept helfen: Kapitän Ballack führt, Assistent Frings kämpft und die Dortmunder peitschen die Truppe im Lieblingsstadion nach vorne.

Sorry, the comment form is closed at this time.


Read more

« In Biberach ein WM-Stadion für 2010
Ist die Tschechei dabei? »